Beheben Sie die MBR – Anleitung für Windows

Was ist der MBR?
Der MBR (steht für „Master Boot Record“) ist ein Bootsektor (eine Region Ihrer Festplatte), der Informationen über die Partitionen Ihrer Festplatte enthält und als Ladeprogramm für das Betriebssystem dient, das Sie verwenden.

Der Master-Boot-Record wird erstellt, wenn Sie Windows auf der ersten Partition, die Sie erstellen, zum ersten Mal installieren. Es sind die ersten 512 Bytes Ihrer Festplatte.

Wenn der MBR beschädigt ist, können Sie nicht in Windows booten. Alle Windows-Versionen – Windows XP, Vista, 7 oder 8 – verwenden MBR und können bei Beschädigung nicht mehr gestartet werden.

Es kann durch bestimmte Viren beschädigt werden, die auf den MBR abzielen, um ihn durch eigenen Code zu ersetzen, oder in Fällen, in denen Sie mit einer Linux-Distribution doppelt booten (siehe Fehler: keine solche Partition. Grub rescue article).

Sicherung
Sie können den MBR sichern, da er auf der Festplatte gespeichert ist, und ihn bei Bedarf später wiederherstellen.

Sie benötigen nur einen Befehl, um den MBR zu sichern:

dd if=/dev/sda von=/path-to-save/mbr-backup bs=512 count=1
Im obigen Befehl ist /path-to-save/mbr-backup der Pfad, in dem Sie mbr-backup speichern möchten.

Wiederherstellen
Wichtig: Die Wiederherstellung Ihres Master-Boot-Records mit der falschen Partitionstabelle macht Ihre Daten unlesbar und macht es sehr schwierig, Ihre Daten später wiederherzustellen.

Mit diesem Befehl können Sie den gespeicherten Master-Boot-Record wiederherstellen:

dd if=/path-to-get/mbr-backup von=/dev/sda bs=512 count=1
In diesem Befehl ist /path-to-get/mbr-backup der Pfad, in dem Sie die mbr-backup gespeichert haben.

Häufige Fehler
Wenn der Master-Boot-Record beschädigt ist, kann Ihr Computer einige der folgenden Fehler aufweisen:

Fehler beim Laden des Betriebssystems (siehe unser Fehler beim Laden des Betriebssystems): Fix für Windows XP, Vista, 7, 8, 10 Anleitung)
Der Fehler „Fehler beim Laden des Betriebssystems“.
Der Fehler „Fehler beim Laden des Betriebssystems“.

Betriebssystem nicht gefunden (siehe unser Betriebssystem nicht gefunden oder fehlt): Fix für Windows XP, Vista, 7, 8, 10 Anleitung)
Der Fehler „Betriebssystem nicht gefunden“.
Der Fehler „Betriebssystem nicht gefunden“.

Ungültige Partitionstabelle (siehe unsere Ungültige Partitionstabelle): Fix für Windows XP, Vista, 7, 8, 8, 8.1 und 10 Anleitung)
Der Fehler „Ungültige Partitionstabelle“.
Der Fehler „Ungültige Partitionstabelle“.

Es wurde kein bootfähiges Medium gefunden (siehe unser Angebot Kein bootfähiges Medium gefunden: Fix für Windows XP, Vista, 7, 8, 8, 8.1 und 10 Anleitung)
Der Fehler „Kein bootfähiges Medium gefunden“.
Der Fehler „Kein bootfähiges Medium gefunden“.

Starten Sie neu und wählen Sie die richtige Bootvorrichtung aus (siehe unseren Neustart und die richtige Bootvorrichtung: Fix für Windows XP, Vista, 7, 8 und 10 Anleitung)
Der Fehler Neustart und Auswahl des richtigen Boot-Geräts
Der Fehler Neustart und Auswahl des richtigen Boot-Geräts

Andere Fehler können, abhängig von vielen Faktoren, die durch einen beschädigten Boot-Record verursacht werden, angezeigt werden.

Beheben Sie den MBR mit Easy Recovery Essentials.
Easy Recovery Essentials, unsere bootfähige Wiederherstellungs- und Reparatur-CD/USB, repariert garantiert die meisten Schäden am Master Boot Record (MBR) mit Hilfe der Automated Repair-Funktion für Windows XP, Vista, 7 oder 8:

Laden Sie Easy Recovery Essentials herunter. Wählen Sie vor dem Herunterladen Ihre Windows-Version (XP, Vista, 7 oder 8).
Brennen Sie das Image. Befolgen Sie diese Anweisungen, um das bootfähige ISO-Image sehr sorgfältig zu brennen, da das Erstellen einer bootfähigen CD schwierig sein kann!
Boot Easy Recovery Grundlagen
Wählen Sie die Option Automatisierte Reparatur und klicken Sie auf Weiter.
Einfache Wiederherstellungsgrundlagen
Wählen Sie „Automatisierte Reparatur“ in Easy Recovery Essentials.

Wählen Sie den Buchstaben Ihres Windows-Installationslaufwerks (normalerweise ist es C:\) und klicken Sie auf Automatisierte Reparatur.
Easy Recovery Essentials wird nun beginnen.
Einfache Wiederherstellungsgrundlagen
Easy Recovery Essentials startet den Prozess

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, klicken Sie auf Neustart.
Erledigt. Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 sollten nun korrekt geladen werden. Windows XP, Vista, 7, 8 Boot-Bildschirme
Windows XP, Vista, 7, 8 Laden erfolgreich abgeschlossen

Sie können Easy Recovery Essentials von hier herunterladen.

Beheben des MBR unter Windows XP
Windows XP-Benutzer können den Befehl fixmbr verwenden, um den MBR zu reparieren. Sie benötigen die Original Windows XP Installations-CD, um die Wiederherstellungskonsole und das Dienstprogramm fixmbr auszuführen.

Wenn Sie nicht über die Windows XP-Installations-CD verfügen, um die Wiederherstellungskonsole auszuführen, gehen Sie zu MBR mit Easy Recovery Essentials reparieren.

Der Befehl fixmbr ist nur für Windows XP und Windows 2000 verfügbar.

Die Anweisungen zum Ausführen von fixmbr lauten:

Booten von der Windows XP CD
Drücken Sie bei der Meldung „Press any key to boot from CD…“ eine beliebige Taste, um in die CD zu booten.
Wenn der Bildschirm Welcome to Setup angezeigt wird, drücken Sie R, um die Wiederherstellungskonsole zu öffnen.
Windows XP Drücken Sie R für die Wiederherstellungskonsole.
Windows XP Drücken Sie R für Re.